Salsa in Bayern
Salsa in Bayern - Logo
 Salsa-Startseite
 Salsa-Konzerte
 Salsa-Party-Clubs
 Salsa-Tanz-Kurse
 Salsa-Kongresse
 Salsa-Newsletter
 Salsa-Galerie
 Salsa Sonstiges
salsahome.de
Online-Zeitschrift
Impressum und rechtliche Hinweise
Titel und alle Inhalte der Online-Zeitschrift sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte beim Herausgeber:
Martin Jakubiak
Lange Zeile 60
91054 Erlangen
Deutschland
Telefon 09131/973997
info@salsahome.de

Salsa

Salsa  >  DJ-Partys  >  Erlangen  >  Bambu

Bambu Erlangen –
Bambu in Erlangen

Bambu Erlangen. - Im Bambu in Erlangen Salsa, Merengue und Bachata tanzen - das gab es von Ende Juli 2004 bis Ende Juli 2005.

Bambu Erlangen - Adresse

Bambu Erlangen. - Das Bambu in Erlangen hatte folgende Adresse:
Bambu, Inh. Edmundo Hernandez und Ahmed Ghalibe, Vierzigmannstraße 2, 91054 Erlangen.

Bambu Erlangen - Programm

Bambu Erlangen. - Im Bambu in Erlangen waren Salsa-Tanz-Partys (Salsa, Merengue, Bachata) mit DJ jeden Freitag und Samstag von 21 bis 3 Uhr.

Bambu Erlangen - Preise

Bambu Erlangen. - Im Bambu in Erlangen galten folgende Preise: Der Eintritt ins Bambu in Erlangen war frei.

Bambu Erlangen - Tanzfläche

Bambu Erlangen. - Im Bambu in Erlangen war im Obergeschoß eine 16 Quadratmeter große Tanzfläche mit glattem Boden aus Kunststoffplatten mit engen Fugen.

Bambu Erlangen - Newsletter

Bambu Erlangen. - Aktuelle und ausführliche Infos über Salsa-Veranstaltungen in ganz Bayern erhalten bereits über 6000 Salsafreunde im Newsletter. Jetzt kostenlos in den Verteiler eintragen.

Bambu Erlangen - News 2004

Bambu Erlangen. - Die offizielle Eröffnung des "Bambu" wurde noch einmal um eine Woche verschoben, so daß die Latino-Rock-Band "Caña Que Que!" am Freitag, 23. Juli, und am Samstag, 24. Juli, gar nicht wie angekündigt gespielt hat, sondern am Freitag, 30. Juli, und am Samstag, 31. Juli, von 23 bis 1 Uhr spielen soll wenn es dabei bleibt. (Aus dem Newsletter Nr. 648)

Bambu Erlangen. - Die Eröffnung des "Bambu" am Freitag, 16. Juli, war wohl eher eine inoffizielle. Denn Werbung hatten die Wirtsleute noch nicht gemacht. So soll das Programm der Eröffnung mit Livemusik der Latino-Rock-Band "Caña Que Que!" von 23 bis 1 Uhr am Freitag, 23. Juli, und am Samstag, 24. Juli, wiederholt werden. (Aus dem Newsletter Nr. 651)

Bambu Erlangen. - Am Freitag, 16. Juli, um 21 Uhr eröffnet im ehemaligen "Rincon Latino" in der Vierzigmannstr. 2 ein neues Salsa-Tanzlokal mit dem Namen "Bambu". Betreiber sind Edmundo Hernandez (Venezuela) und Ahmed Ghalibe (Marokko). Gabriel Morales (Costa Rica), ehemals DJ im "Cubanito", steht jetzt jeden Freitag und Samstag von 21 bis 3 Uhr um "Bambu" am Plattenteller. Zur Eröffnung gibt es Livemusik-Einlagen von der Gruppe "Caña Que Que!" mit Salsa-Rock. Der Eintritt ist frei. Die Getränkepreise standen am Vorabend der Eröffnung noch nicht fest. Nachdem die Lizenz von der Stadtverwaltung gerade erst in dieser Woche erteilt worden war, erschien es erst einmal wichtiger, die Wände in den Farben Grün und Rot zu streichen. Die Tanzfläche hat die gleiche Größe wie im "Cubanito" und ist im Obergeschoß zu finden. Barbetrieb gibt es auch im Erdgeschoß. (Aus dem Newsletter Nr. 645)